was

Saftiger Schokokuchen aus Italien, kulinarische Rundreise

Rezept für einen saftigen Schokokuchen, der einfach und schnell gemacht ist.

Lasst die kulinarische Rundreise beginnen:

Während meiner Italien Rundreise habe ich ziemlich gut gegessen. Die italienische Küche ist einfach fantastisch, das wissen wir alle. Vor allem in Bologna wird das Essen zelebriert. Hier sind die Tortellini und Lasagne al ragù beheimatet. Während unseres Roadtrips hat es uns für eine Woche nach Bologna verschlagen. Hier wollten wir etwas entspannen und relaxen, aber natürlich auch die Köstlichkeiten dieser Region probieren und die wunderschöne Stadt erkunden. In unserem Hotel gab es zum Frühstück den besten Schokokuchen den ich je gegessen habe. Die Italiener sind schließlich sehr süß am Morgen, ich normalerweise nicht. Mich kann man mit einem herzhaftem Frühstück glücklicher machen, als mit Kuchen. Eigentlich!

Continue reading „Saftiger Schokokuchen aus Italien, kulinarische Rundreise“

Ein Tag am Pragser Wildsee – Natur Pur – Plus: Geheimtipp

Wer die Natur, einen schönen See und die Berge liebt, der ist am Pragser Wildsee genau richtig!

Der Pragser Wildsee (ital. Lago di Braies) ist ein Bergsee in Südtirol und ist Teil des Naturparks Fanes-Sennes-Prags. Er gehört zum UNESCO Kulturerbe und das auch mit gutem Grund!

Seine Berühmtheit hat der Pragser Wildsee aufgrund der italienischen Serie „Un passo dal cielo“ erhalten, in dieser spielt Terence Hill einen Förster. Die Serie wurde im Pustertal gedreht, viele Folgen auch am Pragser Wildsee. Seither ist der See und seine Umgebung ein Pilgerort für viele Italiener, aber auch Touristen aus aller Welt kommen hierher, denn es ist ein magischer Ort.

Continue reading „Ein Tag am Pragser Wildsee – Natur Pur – Plus: Geheimtipp“

Ein Tag in Arnheim: Food und Shopping Tipps

Heute berichte ich über die Stadt Arnheim /Arnhem:

Ich liebe es die Niederlanden zu besuchen. Da ich nah an der Grenze lebe, bieten sich Tagestrips besonders gut an. Die Menschen sind freundlich, die Städte sind schön, ziemlich gemütlich und es gibt immer was neues zu entdecken.

Arnheim ist die Hauptstadt der Provinz Gelderland. Die Innenstadt ist nicht übermäßig groß, deshalb lässt sie sich sehr gut in nur einem Tag erkunden.

Donnerstags haben die meisten Geschäfte besonders lange geöffnet, viele sogar bis 21:00 Uhr. Wenn man also die Zeit hat Wochentags zu kommen, würde ich den Donnerstag empfehlen.

Tipp: Wenn Ihr mir dem Auto nach Arnheim kommt, erkundigt euch im voraus über einen günstigen Parkplatz, denn das Parken in den Niederlanden ist teuer. Eine Stunde parken kostet gut und gerne mal 3€ und mehr.

Continue reading „Ein Tag in Arnheim: Food und Shopping Tipps“

Bananenbrot mit Karotten: gesund, saftig und ohne Zucker

Hier kommt mein erstes Rezept:  Ein gesundes Bananenbrot mit Karotten, saftig und ganz ohne Zucker

Es gibt mittlerweile ja unzählige Rezepte für Bananenbrot und das mit den unterschiedlichsten Zutaten. Meins sollte gesund sein und vor allem zuckerfrei. Außerdem wollte ich nicht zu viel Aufwand betreiben, es sollte also schnell und unkompliziert gemacht sein. Deshalb habe ich viel recherchiert und aus unzähligen Rezepten mein eigenes zusammengestellt.

Ich liebe Bananen, denn sie sind süß, machen glücklich und spenden Energie. Was will man mehr?!

Continue reading „Bananenbrot mit Karotten: gesund, saftig und ohne Zucker“

Die Tücken der kostenlosen WordPress Themes und Plugins

Willkommen zu Teil 2 meiner WordPress Odyssee:

Mein Blog stand und ich war  froh  das  Gröbste  überstanden  zu  haben.  Dachte  ich  zumindest!                                

Wie  die meisten  wollte  auch  ich, dass  alles  Perfekt  wird. Ich wollte  mich  kreativ austoben und  dabei  mein  Bild, dass  ich  im  Kopf  hatte, eins  zu  eins  auf  meine Seite  übertragen. Kein  austauschbares 08/15 Design.  Individualität      war  mein  Anspruch.

Continue reading „Die Tücken der kostenlosen WordPress Themes und Plugins“

Der nicht ganz so einfache Weg zu einem eigenen Blog

Hello world! Der nicht ganz so einfache Weg zu einem eigenen Blog

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing.

Nee, dachte ich. Lass mal. Ich behalte den Text!

Als Erinnerung an die schöne Anfangszeit.

Das ist Teil 1 meiner Odyssee. Wie ich hierhin gekommen bin und was mir unterwegs alles passiert ist:

Continue reading „Der nicht ganz so einfache Weg zu einem eigenen Blog“